Studienfahrten Für Real- Und Gymnasialklassen

Das Konzept

Wir sind ein Zentrum, das sich seit langer Zeit auf die Unterbringung und den Unterricht von begleiteten Schülergruppen spezialisiert hat und insgesamt mehr als 40.000 Schüler und deren Lehrkräften in den letzten 20 Jahren zufriedenstellend beherbergte.
Es ist für die mit uns kooperierenden Erzieher und Bildungseinrichtungen bedeutend, das Konzept des CMEF zu kennen, denn es handelt sich nicht etwa um einen touristischen Schulausflug, sondern vielmehr um eine alternative Erziehungs-Erfahrung, als Ergänzung zu Ihrer pädagogischen Arbeit und dem Französisch-Unterricht während des Schuljahres. 
Eine Studienfahrt ermöglicht einen Umgebungswechsel und eine Entdeckungsreise, während wirksam die Sprache praktiziert und vertieft wird.

Das Ziel des Aufenthaltes

Das Ziel des Aufenthaltes ist es vor allem den sprachlichen und kulturellen Horizont der Schüler und Schülerinnen zu erweitern. Selbstverständlich wird der Aspekt eines strukturierten Lernens nicht außer Acht gelassen:

  • Zusammenleben in einer Gruppe und akzeptieren der Regeln unter der Aufsicht der begleitenden Lehrer und mit Überstützung des CMEF-Teams;
  • Untergebracht zu sein in einer Bildungseinrichtung, dem CMEF, einem Verein ohne lukrative Absichten, in der die Jugendlichen unter Einhaltung unserer Werte und Regeln in entspannter Atmosphäre wertvolle Erfahrungen sammeln und zugleich von effizientem Französischunterricht profitieren.
Zeitraum des Aufenthaltes: ganz nach Ihrer persönlichen Wahl

Anfang eines Schuljahres: der Aufenthalt hat einen doppelten Effekt: der Zusammenhalt der Klasse wächst und das Interesse für Französisch wird gleich zu Beginn des Schuljahres gesteigert: die Lehrkraft profitiert oft über das ganze Jahr hinweg von der Stimmung unter den Schülern.
Mitte oder Ende eines Schuljahres: der Aufenthalt kann als Anreiz für die Schüler verstanden werden, auf den sie hinarbeiten können. Die Kenntnisse, die während des Schuljahres erlangt wurden, werden praktiziert und vertieft. .

Eine erzieherische Investition für Familien und Einrichtungen

Wann auch immer der Aufenthalt stattfindet, die Studienfahrt der Klasse wird sicherlich ein Höhepunkt des Schuljahres sein. Sie erhöht die Motivation der Schüler und der Familien, welche sich entscheiden, mit Ihnen Französisch zu lernen. Die Studienfahrt ist ein geeignetes Medium, um die französische Sprache und Kultur, und damit Ihren Unterricht, zu fördern und zu festigen. 
Es handelt sich um eine erzieherische Investition für Familien und Einrichtungen, aus dem Sie für in Ihrem Französisch-Unterricht Nutzen ziehen können. Unsere Bestätigungen über die Französischkenntnisse (auf Basis des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen), können in einigen Schulsystemen die Zusprechung von Credit-Points bewirken, die einigen Zusatzpunkten bei der Evaluierung der Französischkenntnisse entsprechen.

Sie unterrichten Französisch. Wir bieten Ihnen einen alles beinhaltenden Aufenthalt für Ihre Klasse
  • Unser Französischunterricht ist praxisorientiert, effizient und ergänzt Ihren schulischen Lehrplan. Wir raten zu einer maximalen Schülerzahl von 15 pro Klasse in Cap d'Ail, um das Eingehen auf jeden einzelnen Schüler gewährleisten zu können.
  • Am Ende Ihres Aufenthalts erhalten Sie von unseren Lehrkräften eine Zusammenfassung der im Unterricht bearbeiteten Aufgabenstellungen sowie eine Übersicht der Benotung Ihrer Schüler.
  • Das kulturelle und touristische Entdecken der Côte d'Azur, in Linienbussen oder Privat-Bussen, manchmal auch zu Fuß (Besichtigung der umliegenden Städte: z.B. Cap d’Ail, Monaco).
  • Je nach Zeitpunkt, auch die Möglichkeit, die abendliche Freizeitgestaltung mit anderen internationalen Schülern zu teilen.
Die Vorteile des CMEF

Wir helfen Ihnen, Ihre Studienfahrt auszuarbeiten: und das « nach Maß»

Im CMEF organisiert das Sekretariat, bestehend aus Alexandra und Aurore,ihren Aufenthalt wo sie aufs Beste bei allenEntscheidungen beraten werden. Auf Fragen über Themen wie Zeitpunkt, Dauer, Stundenanzahl, Klassengröße, Exkursionen, Abendgestaltung, Transfers werden sie gerne beraten und das immer treffend im Hinblick auf Ihre Interessen und im Einklang mit Ihrem Budget.
Unser pädagogisches Team lässt Ihnen - während des Reservierungsprozesses - einen Fragebogen zukommen, in dem Sie Ihre Erwartungen sowie das Sprachniveau Ihrer Schüler präzisieren können, damit unsere Lehrer ihnen ein Kursprogramm auf den Leib schneidern können.

Das Schulhof-Modell

Das « All-inclusive » erleichtert ihren Aufenthalt : die Unterbringung, die Kurse, das Essen und die Abendgestaltung finden alle an einem Ort statt : dem CMEF ! Unser Gelände umfasst 3 Hektar und ist speziell auf die Unterbringung von Schülern ausgerichtet – einmalig in unserer Region.

Die Sicherheit und die Erfahrung

Die Art der Beherbergung folgt allen erforderlichen Sicherheitsnormen, die in Frankreich durch das Gesetz vorgeschrieben sind. Der Zugang zum CMEF ist mit einer automatischen Tür verriegelt. Die Schüler können sich dementsprechend frei und sicher auf dem Gelände bewegen. Während der Nacht: einer der 3 bis 4 Freiwilligen, der auf dem Gelände übernachtet, wohnt in einem Zimmer, das sich in der Nähe der Gruppen befindet. Er hält sich bereit, um die Leitung des CMEF bei Problemen zu benachrichtigen.

Die pädagogischen Zulassungen
FLE

Unsere Schule hat zahlreiche bekannte Zulassungen (staatliche, wie FLE; pädagogische Übereinkommen mit dem Schulamt von Nizza und der Universität von Nizza; TV5 Monde/DELF für unsere Lehrer).
Unsere Lehrkräfte zählen zu den besten ausgebildeten Fachlehrern Frankreichs. Tatsächlich besuchen beinahe 3500 internationale Schüler jedes Jahr ihre Kurse. 
In weiterer Ergänzung leiten unsere Lehrer und Ausbilder regelmäßig pädagogische Workshops für Französischlehrer in Italien, Spanien und Deutschland.

Die internationale Atmosphäre

Während des Jahres und vor allem während des Sommers nimmt das CMEF Schülergruppen aus vielen verschiedenen Ländern auf (insbesondere Italien, Spanien, Deutschland, Australien, Japan, England und USA). Junge Franzosen können ebenfalls ihre Ferien im CMEF verbringen. In diesem Fall werden pädagogische Spiele organisiert, bei denen die Nationalitäten gemischt werden.
 

Die durchdachten Tarife

Beispiel für den Aufenthalt Nr. 1 - OHNE TRANSPORTKOSTEN VOR ORT

Beispiel für den Aufenthalt Nr. 1 - OHNE TRANSPORTKOSTEN VOR ORT - für eine Gruppe von 15/30 Studenten und zwei Lehrern:
4 Übernachtungen/ 5 Tage Vollpension
+ 16 Stunden Französischunterricht in 1/2 Niveauklassen 
+ Abendaktivitäten 
+ einen kostenlosen Lehrer für 15 Schüler
= ab 320 Euro pro Student für einen All-inclusive-Aufenthalt

Auskünfte, Kostenvoranschläge und Hilfe bei der Ausarbeitung Ihres Aufenthaltes von A bis Z erhalten Sie von unseren reizende Damen des Sekretariats 
groupes@cmef-monaco.fr 
tél+33493782159
Oder nutzen Sie das Formular: Anfrage für Auskünfte

Beispiel für den Aufenthalt Nr. 2 – TRANSPORT VOR ORT INBEGRIFFEN

Beispiel für den Aufenthalt Nr. 2 – TRANSPORT VOR ORT INBEGRIFFEN - für eine Gruppe von 15/30 Studenten und 2 Begleitern:
5 Übernachtungen/ 6 Tage Vollpension
+ 16 Stunden Französischunterricht in 1/2 Niveauklassen 
+ Abendaktivitäten 
+ Ausflüge mit einem Privatbus
= ab 490 Euro pro Student für einen All-inclusive-Aufenthalt

Auskünfte, Kostenvoranschläge und Hilfe bei der Ausarbeitung Ihres Aufenthaltes von A bis Z erhalten Sie von unseren reizende Damen des Sekretariats 
groupes@cmef-monaco.fr 
tél+33493782159
Oder nutzen Sie das Formular: Anfrage für Auskünfte